/ Oktober 30, 2019

Mia san Meister!

Am Wochenende vom 25.-27.10.2019 fanden auf der Reitanlage in Holzkirchen /Thann die Bayerischen Meisterschaften im Vierkampf statt.

Die oberbayerischen Vierkampf-Junioren haben sich den Bayerischen Meistertitel gesichert, beim Nachwuchs stieg die Mannschaft aus Franken auf das oberste Treppchen. Zwei Tage sportliche Leistung und reiterliches Können waren zu bewältigen und die Teilnehmer haben sich in den einzelnen Disziplinen selbst übertroffen. Matilda Fritzmeier (Oberbayern) hat sich zusätzlich den ersten Platz in der Junioren-Einzelwertung geholt und freute sich über die Goldmedaille und die weißblaue Schärpe. Beim Nachwuchs gewann Lisa Gebhardt aus Franken den begehrten Titel.

In den Schwimmwettbewerben galt es, 50 Meter Freistil schnellstmöglich zu schwimmen, mit einer Rollwende oder einfachen Wende nach der ersten Bahn.
Eine sensationelle Zeit von 32,6 s erschwamm sich Matilda Fritzmeier (Oberbayern) im Juniorenwettbewerb und Lola Schon aus Schwaben legte 37,5 s vor.

Die Dressurwettbewerbe sind beim Vierkampf der Junioren besonders spannend, da zwei der vier Teilnehmer aus jeder Mannschaft mit einem zugelosten Pferd aus einer anderen Mannschaft starten müssen. Über die besten Wertnoten konnten sich Lisa Gebhardt (Franken) im Nachwuchs und Patrick Eyermann (Niederbayern/ Oberpfalz) bei den Junioren freuen.

Die Laufwettbewerbe sind für die meisten Vierkämpfer der härteste Part, denn 2000 Meter (Nachwuchs) und 3000 Meter (Junioren) durch Wald und Flur in Bestzeit zu laufen, erfordert nicht nur eine große Fitness, sondern auch eisernen Willen. Alle Teilnehmer kamen erschöpft, aber glücklich ins Ziel und hier legte Lilly Kolmsee (Oberbayern) mit 8,06 s für den Nachwuchs und Jona Gebhardt (Franken) mit 12,24 s für die Junioren vor.

Abschließend wurde es sehr, sehr spannend: der Springwettbewerb stand mit erneutem Pferdetausch an. Wieder reiten zwei Teilnehmer aus jeder Mannschaft mit einem zugelosten Fremdpferd. Die Reiter stellten gegenseitig ihre Pferde vor und lediglich 10 Minuten durften die Reiter mit den Fremdpferden unter richterlicher Aufsicht die Pferde vor der Springprüfung A** reiten. Respekt vor so viel Mut! Cosima Hornung (Franken) führte im Nachwuchs und Matilda Fritzmeier aus Oberbayern mit einer 8,1 die Springwertung der Junioren an.

Als Schirmherr war Holzkirchens Bürgermeister Olaf von Löwis da und zollte den Vierkämpfern in seiner Rede allerhöchsten Respekt vor so viel Kampfgeist und Teamsport. Er sah sich gemeinsam mit seiner Ehefrau den Verlauf des Springwettbewerbes an und ließ sich vom Vorsitzenden der oberbayerischen Pferdesportvereine, Phillip Dehning, alles rund um den Vierkampf genauestens erklären.

Krönender Abschluss war die Meisterehrung am Sonntagnachmittag!
Neuer Bayerischer Meister wurde bei den Junioren die Mannschaft aus Oberbayern mit Matilda Fritzmeier, Emma Velte, Amelie Leuze und Hanna Pache.
Die Mannschaft aus Franken mit Pia Plohmer, Anne Marie Thurner, Jona Gebhardt und Nila Celine Tolksdorf gewann die Silbermedaille und die Mannschaft aus Niederbayern/Oberpfalz, vertreten mit Hanna Werner, Anna Rödl, Tom Hack und Patrick Eyermann, freute sich über Bronze.

Der Vierkampfnachwuchs hat es bis zum Schluss spannend gemacht! Hier wurde die Mannschaft aus Franken mit Alisa Ernstheim, Cosima Hornung, Lisa Gebhardt und Julia Weiskopf diesjähriger Bayerischer Meister.
Oberbayern sicherte sich Silber mit Lilly Oelschlegel, Lilly Kolmsee, Michaela Pankratz und Charlotte Eidenschink.
Einen tollen dritten Platz schaffte die Mannschaft aus Niederbayern/Oberpfalz mit Emily Gräßl, Linda Vetter, Siri Kutzner und Jule Rödl.

Phillip Dehning als Vorsitzender des Verbandes der Pferdesportvereine Oberbayern, Toni Lein in seiner Funktion als Vierkampf-Beauftragter von Bayern, Dorle Rüster als Vierkampfbeauftragte Oberbayern und Ausrichter der Bayerischen Meisterschaften 2019 sowie Monika Steinmeyer in ihrer Funktion als Jugendleitung von Oberbayern gratulierten allen Siegern und Platzierten.

Herzlichen Glückwunsch vom Bayerischen Reit- und Fahrverband allen Siegern und Platzierten.

Hier geht es zu den Bayerischen Meistern Vierkampf 2019:

Share this Post