Der „NÜRNBERGER BURG-POKAL der Bayerischen Junioren“ ist eine vom Bayerischen Reit- und Fahrverband durchgeführte Turnierserie zur Förderung des reitsportlichen Engagements der bayerischen Reiterjugend. Sponsor und Namensgeber dieser Veranstaltungsserie ist die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe.

Im Jahr 2018 können die bayerischen Reiter/innen an allen Qualifikationen in Bayern teilnehmen, wobei dann die besten 3 Ergebnisse gewertet werden. Bitte beachten Sie die neuen Regularien.

Dressurprüfung Kl. L * – Trense (E+200 €, ZP)
Qualifikationsprüfung NÜRNBERGER BURG-POKAL
Pferde: 5j. + ält.
Teiln.: Junioren, Jahrgang 2000 + jünger LK D3, D4, D5 – Stamm-Mitglieder eines Vereins im Bereich der LK Bayern. Keine geladenen Gäste, Mitglieder des C-Kaders (Junioren und Chrildren) sind ausgeschlossen. Pony-C-Kader-Mitglieder dürfen mit Großpferden starten.Ausr.: 70 Richtv.: 402, A oder B
Aufg.: L 3 – die Aufgabe ist einzeln zu reiten
Einsatz: 10,00 €
(VN: 10)

Stilspringprüfung Kl. L (E+200 €, ZP)
Qualifikationsprüfung NÜRNBERGER BURG-POKAL
Pferde: 6j. + ält.
Teiln: Junioren, Jahrgang 2000 + jünger LK S3, S4, S5 – S3 mit Pferden, die in SS* u./o. höher unplatziert sind. Stamm-Mitglieder eines Vereins im Bereich der LK Bayern. Keine geladenen Gäste, Mitglieder des C-Kaders (Junioren und Chrildren) sind ausgeschlossen. Pony-C-Kader-Mitglieder dürfen mit Großpferden starten.
Ausr.: 70 , verlangte Zäumung : Trense Richtv: 520, 3a Einsatz: 10,00 €
(VN: 10)

Die Qualifikationsorte und die Ausschreibung der Finalprüfungen entnehmen Sie bitte den hier eingestellten Regularien.