Cup- Bestimmungen Bayern- Pony- Cup 2019

Teilnahmeberechtigung Dressur und Springen:
Ponyreiter, Junioren Jahrgang 2003 und jünger, die Stammmitglied eines Vereines im Bereich der Landeskommissionen Bayern oder Baden- Württemberg sind. Baden- Württembergische Reiter/-innen erhalten keine Punkte in der Cup-Wertung und sind somit im Finale nicht teilnahmeberechtigt.
Leistungsklasse 2*-5, *gemäß der bes. Bestimmungen der LK Bayern auch LK 2.

Für Teilnehmer der DJM 2019 und/oder höherwertiger Championate hat die Landesjugendleitung die Möglichkeit Sonderstartgenehmigungen für die Finalprf. zu erteilen(Wildcards), jedoch muss eine Qualifikationsprüfung in BPC eingebracht werden . Sollte sich durch Startverzicht von qualifizierten Finalteilnehmern eine reguläre Qualifikation ergeben wird die Sonderstartgenehmigung aufgehoben, d.h. es erfolgt kein Nachrücken weiterer Teilnehmer. Für Teilnehmer, die aufgrund einer Wildcard die Startgenehmigung erhalten, werden für die Gesamtwertung des Cups keine Punkte vergeben.

Dressur:
Vier Qualifikationsturniere mit je zwei Wertungsprüfungen.
Eine Finalprüfung an der Faszination Pferd in Nürnberg.

Ausschreibungsinhalt Qualifikationsturniere:
Pony- Dressurreiterprüfung Kl. L (E+200,00€ oder ohne Geldpreis)
1.
Wertung Bayern-Pony-Cup
Ponys 5j.+ und ält. Teiln: Junioren, Jahrg. 03+jün. LK 2,3,4,5
Je Teilnehmer/in 2 Ponys erlaubt. Ausr.70. Richtv: 402.A
Aufg: RL2. Einsatz:­­…… VN: 10. SF:…           

 Pony- Dressurprüfung Kl.L**-Tr.FEI (E+200,00€ oder ohne Geldpreis)
2.
Wertung Bayern-Pony-Cup
Ponys 6j.+ und ält. Teiln: Junioren, Jahrg. 03+jün. LK 2,3,4,5
Ausr.70. Richtv: 402.B (erwünscht, notfalls auch 402.A möglich)
Aufg: Internationale Dressuraufgabe der FEI für Ponyreiter Vorbereitung 2018 oder Mannschaft 2018. Viereck 20x60m Einsatz:­­…… VN: 10. SF:…

Ausschreibungsinhalt Finalprüfung:
Ponydressurprüfung Kl.L** Kür Trense (E+200,00€)
Finalprüfung Bayern-Pony-Cup 2019
(45,30,25,20,20,20,20,20,-)
Ponys 6j.+ und ält. Teiln: max. 12 (der Veranstalter behält sich vor, die Teilnehmerzahl geringfügig zu erhöhen)
Qualifizieren können sich nur Paare die in mindestens 1 Qualifikationsprüfung 60% oder mehr erreicht haben.
Junioren, Jahrgang 03+jünger. LK2,3,4,5, die sich gemäß Cup-Bestimmung qualifiziert haben. Je Teilnehmer/in 1 Pony erlaubt. Ausr.70. Richtv: 402.B
Aufg: Anforderungen gem. FEI Notenbogen der Kl. L** Kür.
Dauer 4,5 bis 5 Minuten. CD oder USB Stick ist beschriftet  mitzubringen und bei Meldeschluss an der Meldestelle abzugeben.
Viereck 20x60m
Einsatz:­­…… VN: 8. SF:…

Wertung Qualifikationsturniere:
Für den Sieg in einer Wertungsprüfung 40 Punkte, für Platz zwei 38, Platz drei 37 usw.. Die Ergebnisse der FEI-Prüfungen werden mit dem Faktor  1,5 multipliziert. Gewertet werden Ergebnisse von 6,0, bzw. 60% und besser. Für jedes Paar (Reiter-/in und Pony) werden maximal die vier punkthöchsten Ergebnisse der einzelnen Prüfungen angerechnet. Jeder Teilnehmer kann aus den insgesamt 8 angebotenen Prüfungen an den 4 Qualifikationsturnieren frei wählen, an welchen Prüfungen er teilnehmen möchte.
Wertung Finale:
Startberechtigt sind die 12 punktbesten Reiter-/innen mit jeweils einem Pony, mit dem sie Punkte in den Qualifikationen erritten haben.
Bei Punktgleichheit auf Platz 12 entscheidet die Landesjugendleitung über die Finalteilnahme. Die Punkte aus den Qualifikationen werden von jedem Paar ins Finale mitgenommen. Im Finale erfolgt die gleiche Punkteverteilung wie in den Qualifikationen. Das Finalergebnis zählt mal 2.
Das Paar mit der höchsten Gesamtpunktzahl ist Sieger im Bayern- Pony- Cup- Dressur 2019. Bei Punktgleichheit in der Gesamtwertung entscheidet die bessere Platzierung in der Finalprf.

Springen:
Vier Qualifikationsturniere mit je zwei Wertungsprüfungen.
Zwei Finalprüfungen auf der Faszination Pferd in Nürnberg.

Ausschreibungsinhalt Qualifikationsturniere:
Ponyspringprüfung Kl. L(E+200,00€, oder ohne Geldpreis)
1.Wertung Bayern-Pony-Cup
Ponys 6j.+ und ält. Teiln: Junioren, Jahrg. 03+jün. LK 2,3,4,5
Ausr. 70. Richtv.501,A.1. Hindernishöhe 1,15m.
Einsatz:­­……VN: 10. SF:…

Ponystilspringprüfung Kl. L(E+250,00€,
oder ohne Geldpreis)
mit 1 Stechen
2.
Wertung Bayern-Pony-Cup
Ponys 6j.+ und ält. Teiln: Junioren, Jahrg. 03+jün. LK 2,3,4,5
Ausr. 70. Richtv.520,3b. Hindernishöhe 1,15m.
Einsatz:­­……VN: 10. SF:…
25% der Teilnehmer qualifizieren sich für das Stechen 

Ausschreibungsinhalt Finalprüfungen:
Ponyspringprüfung Kl. L(E+200,00€,)
1.
Finalprüfung Bayern-Pony-Cup
Ponys 6j.+ und ält. Teiln: max. 20 (der Veranstalter behält sich vor, die Teilnehmerzahl geringfügig zu erhöhen) Junioren, Jahrg. 03+jün. LK 2,3,4,5, die sich gemäß Cup-Bestimmung qualifiziert haben. Je Teilnehmer/in 2 Ponys erlaubt.
Ausr. 70. Richtv.501,A.1. Hindernishöhe 1,15m.
Einsatz:­­……VN: 10. SF:…

Ponyspringprüfung Kl. L m. St. (E+250,00€,)
2.
Finalprüfung Bayern-Pony-Cup
(50,45,40,35,30,25,25)
Ponys 6j.+ und ält. Teiln: max. 20 (der Veranstalter behält sich vor, die Teilnehmerzahl geringfügig zu erhöhen) Junioren, Jahrg. 03+jün. LK 2,3,4,5, die sich gemäß Cup-Bestimmung qualifiziert haben. Je Teilnehmer/in 2 Ponys erlaubt.
Ausr. 70. Richtv.501,B.1. Hindernishöhe 1,15m.
Einsatz:­­……VN: 10. SF:…

 Wertung Qualifikationsturniere:
Für den Sieg in einer Wertungsprüfung 40 Punkte, für Platz zwei 38, Platz drei 37 usw.. Gewertet werden nur platzierungsfähige Ergebnisse. Für jedes Paar (Reiter-/in und Pony) werden die vier punkthöchsten Ergebnisse angerechnet.
Wertung Finale:
Startberechtigt sind die 20 punktbesten Paare, pro Reiter sind maximal zwei qualifizierte Ponys zugelassen. Bei Punktgleichheit auf Platz 20 entscheidet die Landesjugendleitung über die Finalteilnahme. Im Finale erfolgt die Punkteverteilung wie folgt: Der Sieger erhält 21 Punkte, der Zweite 19, der Dritte 18 usw. Das Finalpony ist vor der zweiten Finalprüfung anzugeben. Erfolgt keine Meldung, wird automatisch das besser platzierte Pony der ersten Finalprüfung gewertet. Zweitponys erhalten in de 2. Finalprüfung keine Punkte. Bei Punktgleichheit in der Gesamtwertung entscheidet die bessere Platzierung in der 2 Finalprüfung.

Das Ergebnis der ersten Finalprüfung zählt einfach, das Ergebnis der zweiten Finalprüfung zählt mal 1,5. Bei Punktgleichheit in der Gesamt entscheidet die bessere Platzierung in der Finalprf.

Das Paar mit der höchsten Gesamtpunktzahl aus den beiden Finalprüfungen ist Sieger im Bayern- Pony- Cup- Springen 2019.

Qualifikationsturniere:
10.-12.05.19               Hofgut Sauersberg               Springen
17.-19.05.19               Huberhof-Gießenbach           Dressur
20.-23.06.19               Thierhaupten                       Dressur/Spingen
01.-05.08.19               Kreuth                                Dressur/Springen
23.-25.08.19               Ansbach                              Dressur/Springen

Finale:    Faszination Pferd 29.10-03.11.2019